Du wunderbare Frau

undefined

DU BIST WUNDERBAR – EGAL WAS DU DENKST…SO!!

PS. Glaub nicht alles was Du denkst.

Warum bekommen nur Mütter eine Karte zum Muttertag?

Wir alle sind Töchter, Frauen und Mutterschaft hat für mich inzwischen nicht zwingend etwas mit einer Mutter mit Kind zu tun. Es gibt Frauen, die sind so sehr Mutter und haben keine Kinder. Das kann eine gewählte oder eine gewordene Entscheidung sein.

Es gibt Mutterschaft, die gelebt wird. Ein Tisch, auf dem immer, für Dich, ein Teller mehr steht. Eine Tür die, die offen steht und ein offenes Ohr und ein in-den-Arm genommen werden. Jemand der mit Dir weint und lacht, Dich annimmt SO-WIE-DU-BIST.

Jedes Herzensprojekt ist wie eine Geburt. Etwas Neues möchte auf die Welt, dass es bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht gegeben hat. Dieses Leben erschaffen ist auch etwas Besonderes. Darum heißt der Titel meines Textes: 

Du wunderbare Frau

Eine wie ich finde wunderbare Kooperation. Ich wollte gerne zum Muttertag eine Karte verschicken können.

Ich kann ja malen…aber es hat irgendwie nichts gepasst. Wieder mal festgestellt – so wie jeder will ich nicht- viel wichtiger festgestellt MUSS ich nicht.

Da bin ich über das Angebot gestolpert – lass doch mal deine worte von Ulla schön verpacken und für euch hab ich dieses Experiment gestartet. Meine Worte gingen auf die Reise, und das fühlt sich ja mal privat an. Nach ein paar Tagen kam mein-ULLA-Text wieder. Ich erkenne mich und die andere Poesie und so hab ich es für Dich noch „verbildlicht“ damit wir wunderbaren Frauen es uns an den Kühlschrank hängen können.

DU BIST WUNDERBAR – EGAL WAS DU DENKST…SO!!

Für Dich - zum ausdrucken und immer wieder daran erinnern.

oder zum verschicken, wen möchtest Du daran erinnern, wie wunderbar Sie ist?

undefined

Kooperation Ursula Hunke WortKunst & Liebe

und Natalie Martin Rabennest KreativRaum 

Links mein Urspungstext und Rechts für DICH, in schöner Verpackung zum Download.
Welcher Frau möchtest Du heute diese Worte schicken?

Viel Freude damit, geteilte Freude wird immer zur doppelten Freude

Deine Natalie

undefined
undefined